06. September 1999 - Montag und Dienstag

Diese beiden Tage waren bestimmt durch Behördengänge und Erledigungen zur Vorbereitung der Bestattung, die am Mittwoch, den 08.09. stattfinden sollte. Es gibt darüber nicht viel zu berichten. Es gab wenig Zeit aber viel zu tun. Auf dem Straßenverkehrsamt mußten das Auto und das Motorrad von Oli abgemeldet werden. Mit dem Motorrad hatten wir Probleme, da wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht den KFz-Brief gefunden hatten. Die Mitteilungskarten mußten abgeholt und adressiert werden. Ein Rechtsanwalt mußte beauftragt werden, Olis Interessen in dem zu erwartenden Gerichtsverfahren zu vertreten. Die Bank mußte benachrichtigt werden. Wir haben diese Dinge erledigt. Ich kann mich jedoch - obwohl das zu dem Zeitunkt, da ich dies hier niederschreibe gerade mal 4 Wochen her ist - kaum noch an Details erinnern. Ich weiß nur, daß ich häufig Wege zwei- oder dreimal machen mußte, weil ich immer wieder Dinge vergessen hatte. So erinnere ich mich, daß ich zum Straßenverkehrsamt gefahren bin, ohne die Nummernschilder mitzunehmen. Als ich diese dann zu Hause abholte, habe ich die KFz-Papiere auf dem Wohnzimmertisch liegengelassen usw. ...